Krankheiten der Harnorgane

ZahnsteinErkrankungen im Bereich der Harnorgane können sich durch Harnabsatz-Störungen (häufiges Wasserlassen, Harnabsatz in geringen Mengen, abweichende Harnfarbe und –beschaffenheit) oder durch Leistungsmangel, vermehrtes Trinken, stumpfes Haarkleid und übermäßige Zahnsteinbildung äußern. Meine Leistungen zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Harnorgane umfassen:

  • Eingehende Labordiagnostik inkl. fraktionierter Elektrolytausscheidung zur Überprüfung der Nierenfunktion
  • Ureteröffnung BlaseEndoskopie von Harnröhre und Harnblase
  • Harngewinnung und -untersuchung
  • Infusionstherapie bei akuter Niereninsuffizienz
  • Fütterungsberatung bei Niereninsuffizienz und Harnsteinen
  • Konservative Therapie bei Nieren- und Blasenentzündungen