Erkrankungen der Atemwege

Tracheobronchialsekret Muzin und Neutr. GranulozytenErkrankungen der Atemwege sind häufig Ursache für Leistungsmangel und chronischem Husten. Ich biete Ihnen eine ausführliche und gründliche Untersuchung des Atmungsapparates vor Ort:

  • Eingehende klinische Untersuchung mit Abhören und Abklopfen des Lungenfeldes inkl. Atemstimulation und Belastungstest
  • Endoskopie (Spiegelung) der oberen und unteren Atemwege mit der Möglichkeit zur Entnahme von Proben zur weiteren Differenzierung der Erkrankung
  • Ultraschalluntersuchung des Brustkorbes und des Lungengewebes

Nach einer sorgfältigen Untersuchung kann eine zielgerichtete Therapie vor Ort eingeleitet werden. Neben der üblichen konservativen Therapie biete ich Ihnen:

  • LuftsackBeratung zur staubfreien Haltung und Fütterung Ihres Pferdes
  • Inhalationstherapie
    • Viele Atemwegserkrankungen sind auf Umweltfaktoren und Allergien zurückzuführen. Da es häufig nicht möglich ist, auslösende Umweltfaktoren vollständig zu vermeiden, ist eine Langzeit-Behandlung mit Cortison in manchen Fällen unvermeidlich. Mit Hilfe der modernen Inhalationstherapie können die gefürchteten Nebenwirkungen von Cortison auf den Gesamtorganismus vermieden werden.
  • Allergiediagnostik und spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung)
  • Hyperinfusionstherapie (Lungenspülung)