Bucher Str. 3
83101 Rohrdorf
Mobil: +49 (0) 172 - 9337671
Telefon: +49 (0) 8032 - 9897937
Telefax: +49 (0) 8032 - 9897938
E-Mail: info@pferdepraxis-niedermaier.de
 

Leistungen - Innere Medizin - Krankheiten der Leber

Eine Schädigung der Leber führt meist erst zu Symptomen, wenn bereits 70% des Lebergewebes zerstört ist. Anzeichen für eine Lebererkrankung können Leistungsschwäche, häufiges Gähnen, stumpfes Haarkleid, Fieber, Kolik und Apathie sein. Häufige Ursachen für eine Leberschädigung sind Giftpflanzen (Kreuzkraut, Herbstzeitlose) oder verdorbenes Kraftfutter. Insbesondere bei Freizeitpferden kann auch die „zu gute“ Fütterung zu einer Schädigung der Leber führen.

Zur Überprüfung der Lebergesundheit wird eine eingehende Labordiagnostik inkl. Leberfunktionsprüfung und gegebenenfalls eine Ultraschalluntersuchung der Leber durchgeführt.

 

Kreuzkraut     Herbstzeitlose

   

Islandpferd mit Lebererkrankung

Ultraschallbild Leber - Fibrose