Bucher Str. 3
83101 Rohrdorf
Mobil: +49 (0) 172 - 9337671
Telefon: +49 (0) 8032 - 9897937
Telefax: +49 (0) 8032 - 9897938
E-Mail: info@pferdepraxis-niedermaier.de
 

Diagnostik - Endoskopie

Die Endoskopie erlaubt einen Einblick in viele Körperhöhlen und ermöglicht eine differenzierte Diagnostik. Bei dem mitgeführten Video-Endoskop kann der Besitzer die Untersuchung seines Pferdes auf dem Bildschirm live mitverfolgen. Durch den Arbeitskanal lassen sich sowohl Spülproben (z.B. Tracheobronchialsekret) als auch Gewebeproben (Biopsien) entnehmen.
 
Die Endoskopie kommt bei vielen Erkrankungen zum Einsatz:
  • Im Bereich der oberen Atemwege zur Abklärung von
    • Nasenbluten
    • Luftsackerkrankungen (Empyem, Mykosen)
    • abnormen Atemgeräuschen (z.B. Kehlkopfpfeifen)
    • einseitigem Nasenausfluss (z.B. Siebbeinhämatom, Sinusitis
  • Im Bereich der tiefen Atemwege (Bronchoskopie) zur Abklärung von Chronischem Husten und Leistungsmangel inkl.
    • Entnahme von Tracheobronchialsekret
    • Durchführung einer bronchoalveolären Lavage
  • Im Bereich des Schlundes und des Magens (Gastroskopie)
    • bei und nach Schlundverstopfungen
    • bei chronisch wiederkehrender Kolik (Magenulzera)
  • Im Bereich des Harnapparates (Harnröhre, Harnblase) zur Abklärung von
    • Harnabsatzstörungen
    • Nierenerkrankungen
    • Harnblasenstein
  • Im Bereich des weiblichen Genitaltraktes (z.B. Hysteroskopie)
    • Missbildungen
    • Verklebungen in der Gebärmutter
     blutiger Nasenausfluß

Endoskopie Luftröhre mit mukösem Sekret

Tracheobronchialsekret Lymphozyten

Endoskopie Harnblase